AS 33 7,20 unser neuer Flieger ab Mai 2021

as 33

AS 33 — Schleicher 7,20 m Spannweite bei HKM-Flugzeugbau nach Originalunterlagen der Fa. Schleicher Flugzeugbau
 Die AS 33 ist das neueste Hochleistungs-Segelflugzeug der 15/18 Meter-Klasse der Fa. A. Schleicher - eine Weiterentwicklung der ASG 29 auf aktuellstem aerodynamischen Niveau. Während der Rumpf im Prinzip von der ASW 27 übernommen wurde stellt der Flügel eine völlige Neukonstruktion dar. Insbesondere im Bereich Rumpf Flächenübergang und der äußeren Tragflächen werden entscheidende Verbesserung der Flugleistungen durch Anwendung neuester Erkenntnisse der Strömungstechnik erreicht. Der Erstflug des Originals fand im Januar 2020 statt. Bereits kurz danach wird noch in diesem Jahr ein Scale-Modell im Maßstab 1: 2,5 von HKM Flugzeugbau verfügbar sein. Die Konstruktion erfolgt nach Originalunterlagen der Firma Schleicher. Alle notwendigen Berechnungen für die aerodynamische Auslegung des Modells wurden bereits durch Dr. Helmut Quabeck vorgenommen. Für die Tragflächen kommt ein HQ - Hochgeschwindigkeitsprofil mit Potenzial zum thermischen Leistungsflug zum Einsatz. Das Modell mit 7,20 m Spannweite und 2,60 m Rumpflänge wird in GfK/CfK -Technik in Formen gebaut. Die Tragflächen erhalten einen besonders gerechneten Kohleverbinder, 50 mm x 23 mm.
 Als “custom-made” wird das Modell individuell jeweils nach Kundenwunsch verfügbar sein.
t wahrgenommen werden.

die ersten Flächen sind fertig

Image title